Dorfschreiberin 2022

Begrüßen Sie mit uns Maja Mick
am Freitag, 08. April 2022, um 20:00 Uhr
FKE kreativ treff Bubenbach
Schulstraße 8, 79871 Eisenbach

Der Förderverein Kreatives Eisenbach freut sich, dass auch in diesem Jahr wieder eine Dorfschreiberin ihre Zelte im Ort aufschlagen wird, an eigenen Werken arbeiten und versuchen wird mit der Bevölkerung und der Schule in Kontakt zu treten. Die Jury hat sich aus einer Vielzahl an Bewerbungen für die junge Autorin Maja Mick aus Köln entschieden. Sie studierte Kunst und Politikwissenschaft in Leipzig, London und in Köln. Heute arbeitet sie als Redakteurin und Autorin, veröffentlicht ihre Erzählungen in Magazinen und Anthologien und beschäftigt sich darin mit Landschaften und ihren Menschen. 2018 segelte sie dafür ein Jahr lang als Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes von London nach Athen. Auf der Durchreise mit ihrem kleinen Segelboot sammelte sie Begegnungen mit der Nordsee, dem Atlantik und dem Mittelmeer, und mit den Menschen, die dort leben.

(Foto: Anatole Serexhe)

In Eisenbach möchte sie an einer Kurzgeschichtensammlung für Kinder schreiben, die für Kinder von acht bis zehn Jahren geeignet ist und ihnen den Einstieg ins Lesen erleichtern soll. Parallel dazu würde sie gerne  Kurse stattfinden lassen, bei denen Grundschulkinder angeleitet werden, ihre eigenen Geschichten zu schreiben und zu illustrieren. Neben Kurzgeschichten hat sie bereits ein Kinderbuch veröffentlicht.

Vor allem aber möchte Maja Mick eine bisher für sie unbekannte Region Deutschlands entdecken. Sie schreibt: “In meinen bisherigen Stellen als Stadtschreiberin hat mich vor allem überrascht, wie viel ich in so kurzer Zeit über eine Stadt, über eine Region erfahren konnte. Auch Eisenbach und den Schwarzwald möchte ich besser kennenlernen, erfahren, was das Land und seine Menschen zu erzählen haben“. Gelegenheit dazu wird sie ab Anfang April in Eisenbach haben.